Gayfarmer

Homosexuelle in grüne Berufe

Die Berufevereinigung GayFarmer sind homosexuelle Männer und Frauen, die in den "grünen Berufen" arbeiten oder einen direkten Bezug dazu haben (beispielsweise Landwirtschaft, Weinbau, Gärtnerei, Forstwirtschaft, Pferdewirtschaft, Landschaftsplanung, Tiermedizin, Fischerei, Agrarwirtschaft u.a.).  

Bundestreffen der Gayfarmer

AM FREITAG 18.08.2017 BIS SONNTAG 20.08.2017 IN HUNSPACH IM ELSASS

unsere Reaktion auf einen Leserbrief aus der TopAgrar Ausgabe 12/2016.

""" Wir von den Gay-Farmern engagieren uns seit fast 20 Jahren zu diesem Thema und versuchen so viel Normalität wie möglich zu leben. Und wir wollen eben nicht in die anonymisierte Stadt abwandern, sondern in unseren grünen Berufen auf dem Land arbeiten. Wir wollen die Nähe zur Natur genießen, genau wie die Heteros in diesem Bereich. Schwul und Lesbisch ist normal, aber schwul und lesbisch ist selten, vielleicht deshalb für einige Menschen ungewöhnlich. Und die Top- Agrar hat recht. Genau diese Vielfalt macht unser Leben bunter, interessanter und lebendiger. Top Agrar - Weiter so! """"

Anmeldung zum Gayfarmer-Newsletter

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe